Effizientes Lieferantenmanagment in der Praxis


Effizientes Lieferantenmanagment in der Praxis

(Termin: 30.11.-01.12.2017, Salzburg)

 

3. Fachforum Effizientes Lieferantenmanagement in der PraxisPDF_Download_icon

30. November - 1. Dezember 2017 I Salzburg

 

Donnerstag, 30. November 2017

 

Fachlicher Vorsitz und Moderation:
Elke Valkhof,
Head of Procurement Controlling & Market Intelligence, Mondi Group


09.30 - Eröffnung des Forums und Begrüßung der Teilnehmer

 

09.45 - Interaktives Warm-up: Kurzvortrag, Gruppenarbeit und Diskussion
Lieferantenmanagement 2.0 – Wertschöpfungspartnerschaften in der Praxis


Lieferantenmanagement gestern und heute

  • Wie ein modernes Lieferantenmanagement zu sichtbaren Ergebnissen führt!
  • Die Phasen des Lieferantenmanagements
  • Die Wertigkeit des Lieferantenmanagements

Ziele eines strategischen Lieferantenmanagements

  • Ziele und Kennzahlen im Lieferantenmanagement
  • Stetige Messung und Verbesserung der Faktoren Qualität, Kosten und Lieferleistung
  • Risikoprävention durch Verminderung von Risiken und Sensorik-Modell

Rollen und Prozesse

  • Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten: Lieferantenmanagement als virtuelle Projektführung
  • Rolle des Lieferantenmanagements im Unternehmen und neue Aufgabenbereiche

Definition von Partnerschaften

  • Strategisches Lieferantenmanagement
  • Gemeinsame Projektdurchführung durch Lieferantenintegration

Bedeutung der Digitalisierung und automatisierte Prozesse

  • Digitalisierung
  • Beispiel einer digitalisierten Lieferkette

Prof. Dr. Marc Helmold, Professor für BWL, Strategisches Management und Logistik, Internationale Hochschule Bad Honnef - Bonn, Campus Berlin (IUBH)

inklusive 30-minütiger Kaffee- und Teepause

 

13.00 - Gemeinsames Mittagessen


14.00 - Datenmanagement im Einkauf in Zeiten der Digitalisierung

  • Datentransparenz schaffen
  • Verwendung von Tools und Techniken zur Datenanalyse und Entscheidungsfindung
  • Automatisierung der Datenversorgung durch Nutzung von Branchenstandards

Randolf Mews, Leiter Prozess- und Master-Data-Management, WeGo Systembaustoffe GmbH


15.00 - Supplier Portfolio Management in der Praxis

  • Ausgangssituation und Organisationsstruktur
  • Interne Zusammenarbeit als Voraussetzung
  • Optimale Auswahl geeigneter Lieferanten
  • Lieferanten-Onboarding und Gestaltung der Zusammenarbeit
  • Lieferantencontrolling

Elke Valkhof, Head of Procurement Controlling & Market Intelligence, Mondi Group


16.00 - Zusammenfassung des Tages: Fragen, Antworten, Ideen


16.30 - Sektempfang und Get-Together

Zum Ausklang des Forumtages lädt Sie die BMÖ GmbH zum Sektempfang ein. Hier haben Sie Gelegenheit, den Austausch mit Referenten und Fachkollegen in informellem Rahmen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen. 

 

Freitag, 1. Dezember 2017

 

Fachlicher Vorsitz und Moderation:
Elke Valkhof, 
Head of Procurement Controlling & Market Intelligence, Mondi Group


09.00 - Eröffnung des zweiten Forumstages und Begrüßung der Teilnehmer

09.05 - Aufbau eines strategischen Lieferantenmanagements als Instrument zur effektiven Qualitätssicherung

  • Zusammenspiel Einkauf und Lieferantenentwicklung
  • Auswahl strategischer Lieferanten im Produktentstehungsprozess
  • Lieferanten-Audits und -Assessments
  • Qualifizierung von Lieferanten hin zu Null-Fehler
  • Lieferanteneskalation/Strategische Partnerschaften

Dr. Max Pernsteiner, VP Corporate Purchasing & Quality Management, Wacker Neuson Group

 

10.00 - Gemeinsame Kaffee- und Teepause

 

10.30 - Aufbau von Systemlieferanten im Mittelstand – Ideen gemeinsam entwickeln, Wettbewerbsfähigkeit sichern und Kosten optimieren

  • Know-how und Technologiekompetenz von Lieferanten optimal nutzen
  • Anreize für Lieferanten – wie sieht die Win-Win-Situation aus?
  • Produkte, Prozesse und Systeme integrieren, optimieren und bewerten

Thomas Blum, Leiter Supply Chain Management, KRAL AG


11.30 - Open Innovation im Einkauf: Innovationen von und mit Lieferanten

  • Open Innovation vs. Closed Innovation
  • Modellmatrix von Prozessen und Techniken im Open Innovation
  • Wissensquellen: Frühzeitige Einbindung des Lieferanten
  • Barrieren im Innovationsmanagement
  • Praxisbeispiel

Florian Halser, Stellvertreter Leitung Einkauf, Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH


12.30 - Gemeinsames Mittagessen


13.30 - SRM-Tools – IT-Lösungen im Lieferantenmanagement

  • Einkauf 4.0
  • IT-Basisarchitektur im Einkauf
  • SRM-Systeme (Einsatz, Integration, Anbieter etc.)
  • Ausschreibungen richtig gestalten
  • IT-Auswahl
  • Implementierung und Roll-out – kritische Erfolgsfaktoren und was es zu beachten gilt!

Ing. Mathias Schwarzl BSc., Procurement Manager, ABC Procurement GmbH


14.30 - Lieferantenmanagement – Vertragsgrundlagen
Rechtssicherheit von der Lieferantenqualifizierung bis zum Ausphasen

  • Qualifikation von Lieferanten/Produkten/Dienstleistungen
  • Zusammenarbeit – Rechte und Pflichten der Parteien
  • Lieferantenbewertung und Claim Management
  • Lieferantenentwicklung
  • Ausphasen – auslaufen lassen oder kündigen

Christian Rawer, Leitung Einkauf, MACO-Gruppe


15.30 - Vorstellung der Kernergebnisse und Abschlussdiskussion


16.00 - Ende des Forums

 

Termin:

30. Nobember – 1. Dezember 2017 in Salzburg I Austria Trend Hotel Salzburg West

995,00
Preis zzgl. MwSt


Diese Kategorie durchsuchen: Effizientes Lieferantenmanagement in der Praxis