Technikwissen für IT-Einkäufer


Technikwissen für IT-Einkäufer

(Termin: Bitte Termin wählen)

Inhalte
 

Fachwissen – der Schlüssel zum Erfolg

  • Das Erfolgsdreieck des Einkäufers
  • Vom Problem zum Partner: Die IT-Kollegen
  • Von der Terra Incognita zum Werkzeug: Neuland IT

Die Basis

  • Wie funktionieren Computer, Software und Netze?
  • Bit, Byte, Mega, Peta: grundlegende Einheiten

Die 4 Säulen der betrieblichen IT und ihre Zusammenhänge

  • Datenkommunikation, Sprachkommunikation
  • Hardware, Software

Grundlagen der Daten- und Sprachkommunikation

  • Datenleitungen, -verbindungen und -netze
  • Protokolle und Schichtsysteme
  • Aktive und passive Komponenten: Kabel, Switche, Router & Co.
  • Netzwerkarten, LAN-Topologien
  • Festnetz, VoIP und Mobilfunk

Die wichtigsten Hardware-Fakten

  • PC-Komponenten und ihr Zusammenspiel
  • Großrechner (Mainframe), Peripheriegeräte
  • Server: Blade und Rack, Cluster
  • Prozessor, Memory
  • Leistungssteigerung: Scale-up oder scale-out?

Datenmanagement und -sicherung

  • Speichertechnologie: RAID, NAS, SAN
  • Arten von Daten: Stammdaten, Bewegungsdaten, Prozessdaten etc.
  • Datenbanken und Data Warehouse
  • Datenanalyse und Data Mining
  • Migration von Daten

Software-Arten und ihre Besonderheiten

  • Der Software-Lebenszyklus
  • Systemsoftware und Anwendungssoftware
  • Standard-, Individual- und Open Source Software

IT-Organisation und Softwarearchitekturen

  • Aufbau und Organisation einer Informatik-Abteilung
  • IT-Infrastruktur und ITIL
  • Outsourcen oder Inhouse?
  • IT-Systemlandschaft: konventionell, virtuell oder Cloud
  • Was versteht man unter Terminal-Server, Host, Client/Server und N-Tier?

Die großen Anbieter und ihre Standardprodukte

  • Was sollte bei der Auswahl des Anbieters beachtet werden?
  • Marktmacht und Kompatibilität

Cloud Computing und SaaS – Vor- und Nachteile

  • SaaS, PaaS und IaaS, ASP
  • Was ist eine Cloud und welche ist die richtige?
  • Kostenvorteile durch Cloud-Computing

Sicherheit und Datenschutz

  • Viren, Trojaner und Co.
  • Standards nach BSI und ISO
  • Authentifizierungsverfahren
  • Sicherheit in mobilen Netzen und Infrastrukturen

Trends und aktuelle Entwicklungen

  • Virtualisierung, Big Data
  • Sustainability IT: Soziale und ökologische Aspekte der IT
  • Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0
  • Apps und Mobile Devices
     

Seminarziel

Der IT-Einkauf stellt Einkäufer aufgrund der spezifischen Fachbegriffe, Abkürzungen und Zusammenhänge oft vor besondere Herausforderungen. Ziel des Seminars ist es, IT-Einkäufern das nötige technische Hintergrundwissen zu vermitteln. Es hilft den Teilnehmern dabei, komplexe IT-Technologien zu verstehen, zu beurteilen und fundierte Entscheidungen zu treffen.


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Neu- und Quereinsteiger in den Bereichen IT-, Hardware- und Software-Einkauf sowie Technischer Einkauf, Lizenz- und IT-Management, die sich Grundlagenwissen aneignen möchten, um mit der Fachabteilung und externen Lieferanten auf Augenhöhe diskutieren zu können.
 

Methodik

Fachvortrag, Diskussion, Praxisbeispiele


Referent

Dipl.-Ing. (FH) Volker Lopp


Termine

22. – 23.10.2018 I Wien I Mercure Wien Westbahnhof

995,00
Preis zzgl. MwSt