Drucken

Benchmarks-Services

Benchmarks-Services

 

Benchmark-Services

Seit 10 Jahren bietet der BME als neutraler unabhängiger Verband seinen Mitgliedern ein breites Spektrum an Benchmark-Services an, die Einkaufsentscheider im strategischen und operativen Geschäft unterstützen.

Als neutrale Plattform bietet der BME Unternehmen die Möglichkeit, sich anonym mit Anderen zu vergleichen. Die umfangreiche Datenbank des BME zeigt den einzelnen Teilnehmern auf, wo sie sich im Preisranking befinden. Die Benchmarking-Reporte werden bereits von vielen BME-Mitgliedern als objektive Instrumente zur individuellen Standortbestimmung genutzt. 

Mehr Informationen

 


Benchmark-Services

 

TOP-Kennzahlen im Einkauf

Top-Kennzahlen

Seit zehn Jahren setzt der BME mit den Top-Kennzahlen Standards zur Messung der Leistungsfähigkeit und Qualität des Einkaufs. Die Kennzahlen des BME erlauben einen Vergleich mit Unternehmen ähnlicher Branchengruppe bzw. Umsatzgröße und ermöglichen damit nicht nur eine objektive Standortbestimmung, sondern auch eine Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Einkaufsleistung.


Top-Kennzahlen im Einkauf 2017 im Überblick

  • 25 Kennzahlen zu Struktur, Qualität, Savings, Prozessen und Kosten
  • Kennzahlen für die Rechnungsprüfung und Lieferantenbewertung
  • Early Involvement und Kostenvermeidung
  • Kennzahlen in 5 Branchengruppen und 4 Umsatzklassen
  • Durchschnitts- und Best-in-Class-Werte
  • Ausführliches Glossar mit Definitionen und Berechnungsformeln
  • Kommentare und Fachbeiträge der BME-Einkaufsexperten

​Durchschnittswerte

Die aktuellen Umfrageergebnisse zeigen, dass in verschiedenen Branchen und Unternehmensgrößen teilweise erhebliche Unterschiede vorliegen. Deshalb wurden neben dem Durchschnitt aller Teilnehmer die Mittelwerte in jeweils fünf Branchengruppen und Umsatzklassen gebildet. 

 

Best in Class

stellen anonymisiert Profile real existierender Unternehmen dar, deren Einkaufskosten im Verhältnis zu ihrem Einkaufsvolumen am niedrigsten sind. Der praktische Nutzen einer solchen Aufstellung besteht in der Möglichkeit, Rückschlüsse zu ziehen, was die Best-in-Class-Unternehmen zu solchen gemacht hat: Wie sind ihre Prozesse organisiert, was genau machen sie anders bzw. besser?

 

Preis

1.795,- € zzgl. MwSt. (je Ausgabe)

 

BME Benchmark: Effizienz im Einkauf

Benchmark_2017

Die Effizienz der Einkaufsabteilungen nimmt direkten Einfluss auf den Unternehmenserfolg, denn die durch den Einkauf beeinflussbaren Kostenbestandteile machen oftmals mehr als die Hälfte der Gesamtkosten aus. Dabei sind neben marktgerechten Materialpreisen handlungsfähige Strukturen und ein effizienter Beschaffungsprozess gefragt. Damit die Einkaufsentscheider mehr Transparenz über eigene Prozesse und Kosten gewinnen können, entwickelte der BME den Benchmark „Effizienz im Einkauf“. Mittels eines anonymen Vergleichs mit Unternehmen ähnlicher Branchengruppe und Umsatzklasse wird dem Teilnehmer verdeutlicht, wo er sich im Ranking gegenüber dem Klassenbesten befindet. Die für Ihre „peer group“ individuell ermittelten Kennzahlen unterstützen Sie bei der Bewertung und Optimierung Ihrer Einkaufsleistung.

 

Hoher Abdeckungsgrad

  • 25 Kennzahlen zu Struktur, Qualität, Savings, Prozessen und Kosten
  • Kennzahlen für die Rechnungsprüfung und Lieferantenbewertung
  • Durchlaufzeiten von Prozessen im Einkauf
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen/Best Practice


Die Auswertung enthält

  • Anonymisierte Darstellung jedes Vergleichspartners pro Kennzahl
  • Standortbestimmung inkl. eigener Rang in der „peer group“
  • Durchschnittswerte aller Teilnehmer
  • Durchschnitts- und Best-in-Class-Werte Ihrer „peer group“
  • Kommentar sowie Definitionen und Berechnungsformeln


Ihr Nutzen

  • Standortbestimmung: Positionierung Ihrer Organisation im Wettbewerb
  • Schaffung von mehr Transparenz über Prozesse und Kosten
  • Schnelles Erkennen möglicher Optimierungspotenziale
  • Neutrale und objektive Kennzahlen

 

Vergleichsbasis

  • Großer Abdeckungsgrad: Von Global Player bis KMU
  • Unternehmen ähnlicher Branche und Umsatzklasse
  • Unternehmen mit vergleichbarer Einkaufsorganisation und vergleichbarem -volumen
  • In der Regel besteht eine „peer group“ aus ca. 10 Unternehmen

Preis

3.980,- € zzgl. MwSt.

 

IHS Markit/BME Einkaufsmanager Index

Einkaufsmanagerindex

Der IHS Markit/BME Einkaufsmanager Index (EMI) ist ein bewährter Frühindikator für die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland. An ihm lässt sich treffsicher der Trend der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung erkennen. 

Aber er ist viel mehr als das! Der Einkaufsentscheider profitiert vor allem von den differenzierten Marktindikatoren, aus denen sich der EMI zusammensetzt. Ob für Verhandlungen, für das Reporting an die Geschäftsleitung oder für die Nutzung durch die Mitarbeiter in den Einkaufsabteilungen – die Marktindikatoren des EMI bieten eine fundierte Datenbasis:

  • Entwicklung von Auftragseingang und Auftragsbestand
  • Bestand an Fertigwaren und Vormaterialien
  • Entwicklung von Einkaufs- und Verkaufspreisen sowie der Einkaufsmenge
  • Informationen zu Produktionsleistung, Lieferzeiten und Beschäftigung

Besonders wertvoll sind zudem die Übersichten zu:

  • Artikeln mit Lieferschwierigkeiten
  • Produkten, die teurer am Markt angeboten werden
  • Produkten, die billiger am Markt angeboten werden

Die Ergebnisse basieren auf der monatlichen Befragung von rund 500 Einkaufsleitern und Geschäftsführern der verarbeitenden Industrie in Deutschland. So wird die Repräsentativität und Vergleichbarkeit der Daten sichergestellt.

Der IHS Markit/BME Einkaufsmanager Index erscheint monatlich per E-Mail im PDF-Format. Das einjährige Abonnement kann im Shop des BME bestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.bme.de/emi

 

Preis

490,- € zzgl. MwSt. (pro Jahr)

 

BME Benchmarking Report: Pkw-Flottenmanagement

Aktuelle Ausgabe 2017

Flottenmanagement_2017

Der Benchmarking Report schafft Klarheit über Kosten und Prozesse – mit dem Ziel, Potenziale für mehr Effizienz aufzudecken. Noch immer zählt das Pkw-Flottenmanagement in vielen Betrieben zu einem Bereich, der vom Einkauf vernachlässigt wird. Um größere Klarheit über Kosten  und Prozessabläufe zu gewinnen und die Effektivität und Effizienz in diesem Bereich kontinuierlich zu steigern, veröffentlichte der BME 2017 die neue Auflage BME Benchmarking Report „Pkw-Flottenmanagement”. Die Publikation enthält strategische Kennzahlen zu Kosten, Prozessen und Struktur, die bei rund 60 Unternehmen abgefragt wurden. Der Report liefert damit valide Vergleichswerte, um die eigene Performance einordnen und verbessern zu können. Der BME Benchmarking Report „Pkw-Flottenmanagement“ bildet rund 30 Kennzahlen aus folgenden Bereichen ab:

  • Kosten
  • Organisation/Struktur
  • Vertragsmanagement

​Der BME Benchmarking Report „Pkw-Flottenmanagement“ kann im Shop des BME bestellt werden.

 

Preis

980,- € zzgl. MwSt.

 

Ihr Ansprechpartner

Andreas_Hermann

Andreas Hermann
Leiter Benchmark Services

Tel.: +43 (0)800 556677-3
E-Mail