Drucken

Market Research

 

BME MARKET RESEARCH

Der Einkauf wird oftmals als selbstverständlich betrachtet, dabei ist er Dreh- und Angelpunkt der Wertschöpfungskette. Aber wie gut ist die eigene Einkaufsperformance? Wo liegt Optimierungspotenzial? Welche Innovationen sind für uns besonders sinnvoll? Und was machen die anderen?

 

BME "Top-Kennzahlen im Einkauf"

Die BME „Top-Kennzahlen im Einkauf“ setzen den Standard zur Messung der Leistungsfähigkeit und Effizienz der Einkaufsorganisation und Beschaffungsprozesse. 

Teilnehmende Unternehmen stellten ihre Informationen zur Verfügung, um sich an einer der europaweit umfangreichsten Benchmark-Analysen von Prozessen und Kosten im Einkauf zu beteiligen, darunter sowohl DAX-30-Konzerne als auch KMU – eine gute Basis für professionelle Auswertungen, Rückschlüsse und Trends.

Der anonyme Vergleich mit Unternehmen ähnlicher Branchengruppe bzw. Umsatzgröße ermöglicht eine neutrale Standortbestimmung, realistische Ziele zu setzen und diese durch Ableitung von Handlungsempfehlungen konsequent zu erreichen.


Der BME-Benchmark "Top-Kennzahlen im Einkauf" enthält
  • 25 Kennzahlen zu Struktur, Qualität, Savings, Prozessen und Kosten
  • Kennzahlen für Rechnungsprüfung und Lieferantenbewertung
  • Early Involvement und Kostenvermeidung
  • Kennzahlen in meheren Brachengruppen und Umsatzklassen
  • Ausführliches Glossar mit Definitionen und Berechnungsformeln

Der BME Benchmark „Top-Kennzahlen im Einkauf“ erlaubt einen objektiven Blick auf Ihre Positionierung im Markt, liefert Impulse zur Verbesserungen Ihrer Einkaufsleistung und ist Argumentationshilfe für innovative Veränderungen in der Beschaffung.

Ob in Industrie oder Handel, ob bei Großunternehmen oder KMU – für alle Unternehmen sind die BME „Top-Kennzahlen im Einkauf“ eine wertvolle Hilfe, Potenziale zu identifizieren, Strategien zu entwickeln und die Qualität der eigenen Organisation zu bewerten und zu optimieren.

... und ist in folgenden Ausführungen erhältlich:


BME-Benchmark Top-Kennzahlen: Durchschnittswerte

Auf der Grundlage der Durchschnittwerte aller teilnehmenden Unternehmen und unterteilt nach Branchengruppen und Umsatzklassen von 25 Kennzahlen zu Einkaufsstruktur und -prozessen können Sie den eigenen Standort im Vergleich zu einer realistischen Peergroup objektiv beurteilen. Die Bandbreite der Performance-Ergebnisse wird für jede Kennzahl ersichtlich und ermöglicht, die eigene Position im Wettbewerb zu verorten und zu erkennen, wo Optimierungspotenzial besteht.

Mehr dazu im BME-Shop >>>

 

BME-Benchmark Top-Kennzahlen: "Best in Class"-Werte

Neben den Durchschnittswerten veröffentlicht der BME auch eine Ausgabe mit den „Best in Class“-Werten, in der die besten Ergebnisse je Kennzahl im Einzelnen abgebildet werden. Eine solche Aufstellung lässt Rückschlüsse zu, wieviel Potenzial in Ihrem Einkauf steckt und wo Sie im Vergleich zu den Besten stehen und welche Ergebnisse mit optimierten Prozessen potenziell erreichbar sind.

Mehr dazu im BME-Shop >>>

 

BME-Benchmark Dienstwagen

Der BME-Benchmark Dienstwagen enthält strategische Kennzahlen zu Kosten, Prozessen, Organisation und Vertragsmanagement, die bei den teilnehmenden Unternehmen abgefragt wurden. Der Benchmark liefern Ihnen die jüngsten Entwicklungen im Segment Dienstwagen, in dieser außergewöhnlichen Zeit. Auswirkungen der Pandemie, die neue Normalität, Entwicklungen im Segment Elektromobilität und der Trend zu Mobilitätskonzepten sind die Highlights dieses Benchmarks. Vom mittelständischen Unternehmen bis zum Großkonzern, erhalten Sie professionelle Auswertungen, Rückschlüsse, Statements sowie Erfahrungswerte. Die Ergebnisse liefern damit valide Vergleichswerte, um die eigene Performance einordnen und verbessern zu können.

Mehr dazu im BME-Shop >>>

 

BME-Marktinformationen

Die BME-Marktinformationen bieten einen Überblick über die Entwicklungen im Markt. Mit Hinblick auf bisherige Preisentwicklungen werden teils kurz und langfristige Tendenzen aufgezeigt, die eine wertvolle Hilfestellung für die Auswahl einer geeigneten Beschaffungsstrategie und des günstigsten Einkaufszeitpunkts liefern.

 

BME-Marktinformationen Frachten

FrachtenDie BME-Marktinformationen Frachten berichten über Straßenfrachten für Lkw bis 80cbm Laderaum im nationalen und internationalen Verkehr mit Bezug zu Deutschland und werden in Kooperation mit der Firma Frachtrasch international Deutsche Frachtenprüfungsstelle Otto Rasch GmbH & Co. KG erstellt.

Turnus: Quartalsweise | Einzelausgabe: 680,- € zzgl. MwSt.
Jahresabonnement: 1.480,- € zzgl. MwSt.

Zu den BME-Marktinformationen Frachten im Benchmark-Shop >>>

 
BME-Marktinformationen Rohstoffe

RohstoffeDie BME-Marktinformationen Rohstoffe analysieren die wichtigsten Industrie- (Aluminium, Kupfer, Stahl, usw.) und Edelmetalle (Gold, Platin, Palladium, usw.) sowie Energie (Rohöl, Kohle, Strom usw.).

Turnus: Quartalsweise | Einzelausgabe: 680,- € zzgl. MwSt.
Jahresabonnement: 1.480,- € zzgl. MwSt.

Zu den BME-Marktinformationen Rohstoffe im Benchmark-Shop >>>

 

 

S&P Global/BME Einkaufsmanagerindex™ (EMI)

 

Der S&P Global/BME Einkaufsmanagerindex™ (EMI) ist ein bewährter Frühindikator für die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland. An ihm lässt sich mit gutem Vorlauf treffsicher der Trend der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung erkennen.
 
Aber er ist viel mehr als das! Die Einkaufsentscheider profitiert vor allem von den differenzierten Marktindikatoren, aus denen sich der EMI zusammensetzt. Ob für Verhandlungen, für das Reporting gegenüber der Geschäftsleitung oder für die Versorgung der Mitarbeitenden in den Einkaufsabteilungen - die Marktindikatoren des EMI bieten eine fundierte Datenbasis.
  • Entwicklung von Auftragseingang und Auftragsbestand
  • Bestand an Fertigwaren und Vormaterialien
  • Entwicklung von Einkaufs- und Verkaufspreisen sowie der Einkaufsmeng
  • Informationen zu Produktionsleistung, Lieferzeiten, Beschäftigung und Jahresausblick
 
Besonders wertvoll sind zudem die Übersichten zu:
 
  • Artikeln mit Lieferschwierigkeiten
  • Produkten, die teurer am Markt angeboten werde
  • Produkten, die billiger am Markt angeboten werden
 
Die Ergebnisse basieren auf der monatlichen Befragung von rund 500 Einkaufsleiter:innen und Geschäftsführer:innen der verarbeitenden Industrie in Deutschland. So wird die Repräsentativität und Vergleichbarkeit der Daten gewährleistet.
 
Selbst teilnehmen am IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI)

 

Ihr Ansprechpartner

BME_Hermann_jgjgEY1A4079-

Andreas Hermann
Leiter Benchmark Services

Tel.: +43 (0)800 556677-3
E-Mail